logo

Möbeltaxi - Das Original seit 2003

"Lebst du schon oder wartest du noch?"

Container Service für die Entsorgung bei Ihrem Umzug, Umbau & Neubau in Berlin

Container Service für Umzug in BerlinEin Umzug ist eine ideale Gelegenheit, auch mal auszumisten und nicht mehr Gebrauchtes zu entsorgen. In den Schränken, auf dem Dachboden oder im Keller sammelt sich mit den Jahren vieles an, das nicht mehr mit in die neue Bleibe genommen werden soll. Damit Sie sich von Ihren Altlasten befreien können, benötigen Sie für die verschiedenen Gegenstände passende Container. Möbeltaxi Berlin möchte ihnen für Ihren Umzug, aber auch Neu- und Umbauarbeiten seriöse Firmen vorstellen, die für Privat und Firmen kurzfristig, preiswert und fachgerecht mit Containern bei der Entsorgung verschiedenster Abfälle Ihre Dienste anbieten!

Das Möbeltaxi Berlin ist Ihr Experte für die Entsorgung von Sperrmüll, Abfall, Restmüll, Altmöbeln und Elektroschrott.

Viel Erfolg wünscht Möbeltaxi Berlin seit 2003 das Original!

Welche Container benötigen Sie bei einem Umzug?

Genehmigungen einholen für Container in BerlinBeim Ausmisten müssen verschiedene Materialien wie Holz, Elektroschrott, Metall oder Dämmstoffe strikt voneinander getrennt werden. Das ist sowohl für die Einhaltung der Gesetze wichtig als auch für die Umwelt.


Generell werden folgende Container für Umzüge in Berlin benötigt:

  • Container für Bauschutt
  • Container für Baumischabfälle
  • Container für Holz
  • Container für Sperrmüll
  • Container für Gartenabfall
  • Container für Gips
  • Container für Dachpappe
  • Container für Asbest
  • Container für KMF Dämmstoffe
  • Container für Schrott


Container für Bauschutt bestellen in Berlin

Viele Sachen sollen nicht in die neue Wohnung oder ins neue Haus mitgenommen werden. Es fällt jede Menge Sperrmüll an. Dazu gehören beispielsweise alte Teppiche und Einrichtungsgegenstände, Stühle, Tische, Betten und vieles mehr. Um diesen einfach zu entsorgen, können Container für Sperrmüll gemietet werden.

Das darf in den Sperrmüll

  • Bewegliche Einrichtungsgegenstände die nicht mit dem Haus verbunden sind oder waren.
  • Möbel (z.B. Schränke, Regale, Stühle, Polstermöbel)
  • Teppiche
  • Matratzen
  • Koffer
  • Fensterholz oder Türholz / Türen (ohne Glas)
  • Fahrräder
  • Spielzeug

Das darf nicht in den Sperrmüllcontainer

  • Gefährliche Stoffe wie Lacke, Farben o. Batterien
  • Autoteile und –reifen
  • Bauschutt
  • Elektrogeräte
  • Gartenabfälle
  • Erde / Sand
  • Glas und Glasbehälter
  • Ölöfen und Heizöltanks
  • Wasch- und Spülmaschinen

Container für Bauschutt in Berlin mieten

Wenn Sie ein Haus sanieren, modernisieren oder bauen, brauchen Sie Container für Bauschutt. Es eignet sich dabei oft ein Baumischcontainer. Diese Bauschutt- oder Baumischcontainer sind in verschiedenen Größen erhältlich - von kleinen Containern für kleinere Renovierungsarbeiten bis hin zu großen Containern für Baustellen, bei denen umfangreiche Abrissarbeiten nötig sind. Unsere empfohlenen Firmen für den Container-Service in Berlin haben für Sie die richtige Lösung.

Das darf in den Baumischcontainer

  • unbelastetes Holz
  • Gips
  • Kunststoffe, Folien, Planen
  • Papier, Verpackungen
  • Teppich, Tapetenreste
  • Büchsen, Dosen, Eimer (ohne schädlichen Inhalt)
  • Glas
  • Metalle, Rohre, Kabel
  • Steine, Bodenaushub, Bauschutt (max. 15 % Anteil am Gesamtvolumen)

Das darf nicht in den Baumischcontainer

  • Lacke, Farben, Kleber
  • Flüssigkeiten (Öle und Verdünnungen etc.)
  • Autoreifen
  • Dachpappe (Teer- und Bitumenhaltige Stoffe)
  • PCB-haltige Abfälle
  • Asbest
  • Gefährliche Abfälle
  • Styropor und andere Isolier- und Dämmstoffe

So finden Sie die richtige Containergröße

Es gibt Absetz-, und Abrollcontainer. Bis zu einer Größe von 10 m³ werden Absatzcontainer verwendet. Bei mehr Volumen kommen Abrollcontainer zum Einsatz.

Absatzcontainer gibt es in folgenden Größen:

  • 3 m³
  • 5 m³
  • 7 m³
  • 10 m³

Achten Sie darauf, dass Sie den Container nicht höher als bis 10 cm unterhalb der oberen Kante befüllen.

 

Tipps für das richtige Aufstellen des Containers

Ein Container kann ein beträchtliches Gewicht bekommen. Um den Untergrund nicht zu beschädigen, legen Sie Bretter an die Stelle, auf die der Container gestellt wird. Ist der Untergrund sehr weich, rechnen Sie damit, dass hinterher ein deutlicher Abdruck zurückbleibt. Decken Sie den Container mit einer Plane ab, damit Fremde nicht ihren Müll dazu werfen.

In diesen Fällen brauchen Sie eine Genehmigung für den Container

Genehmigungen einholen für Container in BerlinWenn Sie einen Container auf Ihrem eigenen Grundstück platzieren, dann benötigen Sie keine Genehmigung. Dort kann der Container so lange stehen bleiben, wie es für Ihren Umzug erforderlich ist. Nach Abschluss des Umzugs wird der Container wieder abgeholt – mehr müssen Sie dabei nicht beachten.

Für Mieter, die aus einer Mietwohnung ausziehen, gestaltet sich die Situation oft anders. Oftmals gibt es nicht genügend privaten Platz, um einen Container aufzustellen. In solchen Fällen ist eine Genehmigung von der Stadt erforderlich, um den Container im öffentlichen Raum zum Beispiel auf der Straße oder auf einem öffentlichen Platz aufzustellen. Dabei ist es wichtig, dass der Container die Bewohner und Passanten möglichst wenig beeinträchtigt und der Umzug zügig abgewickelt wird.


Wir kümmern uns um den richtigen Container für Ihr Anliegen. Kontaktieren Sie uns!

Moebeltaxi-Berlin auch in Ihrer Nähe...

Mitte - Moabit - Hansaviertel - Tiergarten - Wedding - Gesundbrunnen - Friedrichshain - Kreuzberg - Prenzlauer Berg - Weißensee - Blankenburg - Heinersdorf - Karow - Stadtrandsiedlung - Malchow - Pankow - Blankenfelde - Buch - Französisch Buchholz - Niederschönhausen - Rosenthal - Wilhelmsruh - Charlottenburg - Wilmersdorf - Schmargendorf - Grunewald - Westend - Charlottenburg-Nord - Halensee - Spandau - Haselhorst - Siemensstadt - Staaken - Gatow - Kladow - Hakenfelde - Falkenhagener Feld - Wilhelmstadt - Steglitz - Lichterfelde - Lankwitz - Zehlendorf - Dahlem - Nikolassee - Wannsee - Schlachtensee - Schöneberg - Friedenau - Tempelhof - Mariendorf - Marienfelde - Lichtenrade - Neukölln - Britz - Buckow - Rudow - Gropiusstadt - Alt-Treptow - Plänterwald - Baumschulenweg - Johannisthal - Niederschöneweide - Altglienicke - Adlershof - Bohnsdorf - Oberschöneweide - Köpenick - Friedrichshagen - Rahnsdorf - Grünau - Müggelheim - Schmöckwitz - Marzahn - Biesdorf - Kaulsdorf - Mahlsdorf - Hellersdorf - Friedrichsfelde - Karlshorst - Lichtenberg - Falkenberg - Malchow - Wartenberg - Neu-Hohenschönhausen - Alt-Hohenschönhausen - Fennpfuhl - Rummelsburg - Reinickendorf - Tegel - Konradshöhe - Heiligensee - Frohnau - Hermsdorf - Waidmannslust - Lübars - Wittenau - Märkisches Viertel - Borsigwalde